Christoph Rupprecht

Christoph Rupprecht2020-02-06T08:50:20+00:00
Christioph Rupprecht


„Produktivität ist die Verbesserung des Lebens.“

Leistungsbereiche

  • Effizienzsteigerung / Operational Excellence

  • Performance Management

  • Operations Management

Branchen

  • Logistik

  • Einzelhandel

  • Vertrieb

  • R&D

Leistungsbereiche

  • Effizienzsteigerung / Operational Excellence

  • Performance Management

  • Operations Management

Branchen

  • Logistik

  • Einzelhandel

  • Vertrieb

  • R&D

Über den Roten Elefanten Christoph Rupprecht

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist Operations Manager Christoph ein zentraler und hoch geschätzter Bulle der Elefantenherde – ein weitgereister Produktivitätsprofi aus dem Waldviertel mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung, der mit viel Herz, Hirn und Leidenschaft bei der Sache ist. Schon in der HTL entdeckte er die Leidenschaft für Details im Maschinenbau und die Begeisterung für die Technik. Nach seinem Abschluss wusste er schon, dass der Lauf des Lebens durch Verbindungen und Vernetzungen positiv beeinflusst wird, in dieser Zeit widmete er sich der Produktentwicklung für Kunststoffrohre. Mit dem Studium an der Fachhochschule in Steyr begab er sich in ein historisches Epizentrum der Technik und Industrie. Dort erlernte er die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Maschinen und begriff wie zentral das Verhalten des Menschen bzw. Mitarbeiters hinter all dem ist. Und dann ging es gleich los: Unter dem Motto „früh übt sich“ begann er 1998 bereits bei Czipin & Partner und lernte das Handwerk von der Pike auf, wo er unter anderem auf Projekten in Deutschland, Tschechien und Österreich arbeitete. Bei der furiosen Neugründung von Czipin Consulting 2003 tauchte Christoph durch die Sanierung bei Libro, Pagro und weiteren Unternehmen tief in das Thema Einzelhandel ein und wurde ein ausgewiesener Experte in dieser Branche. Christophs Rolle bei den Roten Elefanten zeichnet sich neben seiner vielseitigen Expertise durch Beständigkeit und Veränderung gleichzeitig aus, so war und ist er immer maßgeblich beteiligt, wenn das Unternehmen sich mit dem Wandel der Zeit veränderte und weiterhin tut.

Christophs Klienten wissen seine Spezialitäten Führungs- und Steuerungssysteme so wie Management Information System (MIS) zu schätzen. So beweist er immer wieder, wie sehr die Systematik Verhalten und Motivation positiv beeinflusst. Seinen Schlüssel zur Produktivität hat er bei den vielen Kundenprojekten erprobt und nun gibt er ihn weiter, in dem er u.a. die jüngeren Roten Elefanten der Herde auf Projekten mit seinem Know-How über Führungssysteme und Coaching, Personaleinsatzplanung, Prozessoptimierung, Produktions- und Logistikoptimierungen unterstützt.  

Christoph liebt die Mobilität, in seiner Welt sollen sich die Rädchen immer weiterdrehen sowohl organisch als auch mechanisch. Ist er zuhause, holt er einmal ganz tief Luft, sei es auf zwei Beinen oder zwei Rädern. Wenn er jedoch über Produktivität im übertragenen Sinn spricht, dann verweist er gerne auf seine Leidenschaft – die vier Räder – Oldtimer:

In seinem alten Heckflossen-Mercedes kann er gleichermaßen Funktion und Ästhetik erkennen. Wichtige Funktionen wie Verlässlichkeit und Performance sind genauso im wirtschaftlichen Erfolg unserer Klienten zu finden. Die Ästhetik des alten Mercedes ist vergleichbar mit dem Roten Elefanten, der aus dem „Organismus“ Firma unserer Klienten die besten und schönsten Eigenschaften hervorholt, sie aufpoliert und zur Geltung bringt. So entsteht für Christoph Produktivität dann, wenn Menschen mit Leidenschaft und Know-How einem Traum folgen.

Über den Roten Elefanten Christoph Rupprecht

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist Operations Manager Christoph ein zentraler und hoch geschätzter Bulle der Elefantenherde – ein weitgereister Produktivitätsprofi aus dem Waldviertel mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung, der mit viel Herz, Hirn und Leidenschaft bei der Sache ist. Schon in der HTL entdeckte er die Leidenschaft für Details im Maschinenbau und die Begeisterung für die Technik. Nach seinem Abschluss wusste er schon, dass der Lauf des Lebens durch Verbindungen und Vernetzungen positiv beeinflusst wird, in dieser Zeit widmete er sich der Produktentwicklung für Kunststoffrohre. Mit dem Studium an der Fachhochschule in Steyr begab er sich in ein historisches Epizentrum der Technik und Industrie. Dort erlernte er die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Maschinen und begriff wie zentral das Verhalten des Menschen bzw. Mitarbeiters hinter all dem ist. Und dann ging es gleich los: Unter dem Motto „früh übt sich“ begann er 1998 bereits bei Czipin & Partner und lernte das Handwerk von der Pike auf, wo er unter anderem auf Projekten in Deutschland, Tschechien und Österreich arbeitete. Bei der furiosen Neugründung von Czipin Consulting 2003 tauchte Christoph durch die Sanierung bei Libro, Pagro und weiteren Unternehmen tief in das Thema Einzelhandel ein und wurde ein ausgewiesener Experte in dieser Branche. Christophs Rolle bei den Roten Elefanten zeichnet sich neben seiner vielseitigen Expertise durch Beständigkeit und Veränderung gleichzeitig aus, so war und ist er immer maßgeblich beteiligt, wenn das Unternehmen sich mit dem Wandel der Zeit veränderte und weiterhin tut.

Christophs Klienten wissen seine Spezialitäten Führungs- und Steuerungssysteme so wie Management Information System (MIS) zu schätzen. So beweist er immer wieder, wie sehr die Systematik Verhalten und Motivation positiv beeinflusst. Seinen Schlüssel zur Produktivität hat er bei den vielen Kundenprojekten erprobt und nun gibt er ihn weiter, in dem er u.a. die jüngeren Roten Elefanten der Herde auf Projekten mit seinem Know-How über Führungssysteme und Coaching, Personaleinsatzplanung, Prozessoptimierung, Produktions- und Logistikoptimierungen unterstützt.

Christoph liebt die Mobilität, in seiner Welt sollen sich die Rädchen immer weiterdrehen sowohl organisch als auch mechanisch. Ist er zuhause, holt er einmal ganz tief Luft, sei es auf zwei Beinen oder zwei Rädern. Wenn er jedoch über Produktivität im übertragenen Sinn spricht, dann verweist er gerne auf seine Leidenschaft – die vier Räder – Oldtimer:

In seinem alten Heckflossen-Mercedes kann er gleichermaßen Funktion und Ästhetik erkennen. Wichtige Funktionen wie Verlässlichkeit und Performance sind genauso im wirtschaftlichen Erfolg unserer Klienten zu finden. Die Ästhetik des alten Mercedes ist vergleichbar mit dem Roten Elefanten, der aus dem „Organismus“ Firma unserer Klienten die besten und schönsten Eigenschaften hervorholt, sie aufpoliert und zur Geltung bringt. So entsteht für Christoph Produktivität dann, wenn Menschen mit Leidenschaft und Know-How einem Traum folgen.

Karrierepfad vor den Roten Elefanten

  • Czipin Consulting und Czipin Die Produktivitätssteigerer: Project Manager, Senior Project Manager und Operations Manager 2003-heute

  • Czipin & Partner: Junior & Senior Consultant sowie Project Manager 1998-2003

  • Diplomstudium an der Fachhochschule für Produktions- und Managementtechnik, Steyr, Österreich

  • Produktentwicklung im Bereich Kunststoffrohrsysteme

  • Höhere Technische Lehranstalt für Maschinenbau, St. Pölten, Österreich

Karrierepfad vor den Roten Elefanten

  • Czipin Consulting und Czipin Die Produktivitätssteigerer: Project Manager, Senior Project Manager und Operations Manager 2003-heute

  • Czipin & Partner: Junior & Senior Consultant sowie Project Manager 1998-2003

  • Diplomstudium an der Fachhochschule für Produktions- und Managementtechnik, Steyr, Österreich

  • Produktentwicklung im Bereich Kunststoffrohrsysteme

  • Höhere Technische Lehranstalt für Maschinenbau, St. Pölten, Österreich

> Publikationen

> Publikationen